Entspannungstraining mit Marion Neumann

Entspannungs-
training

Abschalten und dabei Auftanken

Es gibt viele Entspannungstechniken und -übungen. Welche zu einem passen, darf jeder selbst herausfinden. Am besten verschiedene Techniken in meinen Workshops oder Seminaren ausprobieren.

Abschalten - in erster Linie alle Medien, die uns den ganzen Tag so sehr einvernehmen. Handy & Co, ein großer Stressfaktor unserer Zeit und "Offline" sein, ein fast unbezahlbarer Luxus.

Nimm dir eine Auszeit

Mein Ziel ist es Menschen zu ermutigen, sich jeden einzelnen Tag Auszeiten zu gönnen. Einmal nur das tun, worauf Du gerade Lust hast - ganz ohne schlechtem Gewissen! Das ist nicht nur schön, sondern auch gesund! Genieße das so oft es geht und die dabei entstehende Entspannung gibt dir wieder neue Kraft und Energie.

Und vergiss dabei nicht:

"Das Leben ist zu kurz für irgendwann."

Entspannung in Ruhe

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Autogenes Training
  • Phantsie- und Traumreisen
  • Meditationen
  • Dehnübungen
  • Dazu ätherische Öle einatmen oder in einem Diffuser verdampfen.

Entspannung in Bewegung

Hierzu eignet sich Bewegung in einem gleichmäßigen Rhythmus wie zum Beispiel:

  • spazieren gehen
  • walken
  • joggen
  • schwimmen
  • Yoga
  • Pilates
  • ...
Information

Alle hier beschriebenen Methoden und Übungen ersetzen keinen Arzt und nicht die Arbeit eines Therapeuten oder Sozialberaters.